444-Peter-Ray

Wer kennt das nicht? Vom Fliegen zu träumen ist wunderschön. Träumen konnte ich schon immer besonders gut, vor allem Tagsüber! Als ich das erste Mal in meinem Leben tatsächlich flog, musste ich nach kurzer Zeit schon wieder aussteigen, als Bundeswehrsoldat in 400 Metern Höhe mit einem Fallschirm auf dem Rücken. War schon ein seltsames Gefühl. Die Überwindung der Angst, ein kurzer freier Fall und das leider nur sehr kurze Glücksgefühl von Freiheit und Stille bis man wieder auf dem Boden gelandet ist.
Erfahrungen die man nicht nur beim Fallschirmspringen machen kann.

Ich war fasziniert vom Fliegen und ein Job als Steward (bei PanAm, Tempelhof Airways und auch später Lufthansa) brachte mich 1988 nach Berlin. Schon nach kurzer Zeit hatte ich mich in diese - und auch in dieser ;-) Stadt verliebt und konnte hier Fuß fassen.

Musik war eigentlich schon immer mein bevorzugtes Wegträumgebiet. Ganz früher waren es die Schallplatten in dem kastigen Röhrenradio-Möbel meiner Eltern und ab dem elften Lebensjahr versuchte ich die Sachen die ich gerne hörte auch mit meiner ersten Westerngitarre nachzuspielen.

Eigene songs wurden mir schon früh immer wichtiger, weil ich nur so die Musik hören konnte, die genau meiner Stimmung entsprach. So fing ich an meine ersten Songs aufzunehmen und begeisterte mich für Mikrofone und Bandmaschinen.
Nach meiner Fliegerzeit lernte ich schliesslich einen professionellen Umgang damit, wurde Toningenieur und arbeitete fast 20 Jahre in den Medien. Die letzten 10 Jahre in Festanstellung für Sat.1 und Co. Nebenbei war ich als Frontmann Sänger und Gitarrist in einer ambitionierten Rockband und machte wertvolle Erfahrungen auf der Bühne.

Das "Fliegen" fiel mir aber im Laufe der Zeit immer schwerer und das "nebenbei" Musik machen reichte mir immer weniger. Da kam die Gelegenheit den großen Schritt in die Selbstständigkeit zu machen wie gerufen.

Ich arbeitete an einem Solo-Projekt und lernte nach und nach die Berliner Musik-Szene kennen. Meine erste CD "Landed" erschien im Herbst 2010. Zur Zeit arbeite ich an einem deutschsprachigen Album, das 2012 veröffentlicht werden soll.

Das Feuer ist im Wasser, die Erde in der Luft. - In diesem Sinne...

Peter Ploch.

Peter Ploch

newsletter

who is